skip to content

#projektODRA

 

Das #projektODRA (für Ordnen, Deuten, Richtigstellen, Annähern) ist ein schweizerisch-polnisch-deutsches Kooperationsprojekt, das seit dem 1.10.2019 für ein Jahr von der Stiftung Erinnerung - Verantwortung -Zukunft (EVZ, Berlin) und der Pädagogischen Hochschule FHNW, Muttenz u.a. (Schweiz) gefördert wird.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier

Projektteam

  • Marko Demantowsky mit Björn Klein und Marvin Rees (FHNW und Universität Basel)
  • Krzysztof Ruchniewicz mit Dominika Uczkiewicz (Centrum Willy Brandta, Uniwersytet Wrocławski)
  • Jürgen Hermes mit Dennis Demmer (Institut für Digital Humanities, Uni Köln)
  • Moritz Hoffmann (freier Historiker, Walldorf)
Projekttreffen am Campus Muttenz. Foto: Krzysztof Ruchniewicz